Traumpfädchen – Kleiner Stern

  • Länge: 6,7 km
  • Höhenmeter: 160 m
  • Dauer: 2 Stunden
  • Schwierigkeit: leicht

Letzte Woche ging es auf unser erstes Traumpfädchen – Kleiner Stern.
Ein, wie es die Kurzinfo’s bereits zeigen, kurzes leichtes seniorengeeignetes Ründchen.

An sich finde ich die Idee von kurzweiligen Traumpfaden wirklich sehr schön und wir waren auch schon sehr gespannt, da bis auf ein paar wenige Ausnahmen die Traumpfade wirklich immer irgendwie besonders waren bzw. sind.
Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass wir vielleicht einfach durch die schirre Vielfalt an wirklich schönen Wanderwegen bei uns in der Umgebung (Traumpfade, Traumschleifen usw.) verwöhnt sind oder das triste regnerische Winterwetter etwas dazu beigetragen hat, aber irgendwie waren wir ein wenig enttäuscht.

Es war jetzt kein unschöner Rundweg oder dersgleichen & man hat auch wirklich schöne Blicke aufs Rheintal aber so richtig gefunkt hat es leider nicht.

Ich denke, dass der Kleine Stern im Frühjahr bis Herbst wirklich audch sehr schön sein kann, aber für uns hat irgendwie etwas „gefehlt“. Nichtsdestotrotz ist er ein gut zu laufender Rundweg mit teils schönen Rheinpanoramen.

Hier gehts zum Traumpfädchen: http://www.traumpfade.info/traumpfaedchen/traumpfaedchen/kleiner-stern/

…und ein paar hundige Foto’s, da wir vergessen haben unser Weitwinkelobjektiv mitzunehmen …